Sie sind hier: Startseite / Archiv / Verfassungsschutzberichte zur FAU & zum Anarchismus / VS-Bericht 2001 der Stadt Bremen

VS-Bericht 2001 der Stadt Bremen

VS-Bericht der Stadt Bremen

Hallo zusammen,
der Bremer Innensentor Kuno Böse und seine FreundInnen vom  Verfassungsschutz haben keine Mühen gescheut hinter die Fassade der FAU  Bremen zu blicken. Leider hinken sie gnadenlos ihrer Zeit hinterher und  wollen nicht über das berichten was wir sind und machen.
Nunja, hier also das veröffentlichte Wissen aus der Bremer Innenbehörde:
----------------------
5. Freie Arbeiterinnen und Arbeiter Union

Mitglieder: Bundesrepublik: nicht bundesweit organisiert Bremen: ca. 15
Publikationen: "Direkte Aktion" (Bund), zweimonatlich "Bremer Aktion"  bislang einmal erschienen
Organisation/Struktur: Ortsgruppe Bremen (seit 1998) gleichzeitig Sitz der "Regionalkoordination Nord"  und des "Internationalen Sekretariats." Angliederung an die "Internationale Arbeiter- Association (IAA)"
Politische Ziele/
Agitationsschwerpunkte:
Arbeitern, Erwerbslosen und Schülern sollen Hilfen bei der "Durchsetzung ihrer Interessen" angeboten werden. Informationsstände und Agitation auf anarcho-syndikalistischer Basis, für eine "herrschaftslose, ausbeutungsfreie, auf Selbstverwaltung begründete Gesellschaft".
Aktuelle Themen: Beteiligung an Aktionen gegen die Globalisierung
Entwicklung und Tendenz: Die FAU betreibt ein Lokal am Schwarzen Meer. Dort vertreibt sie ihre Pamphlete. Veranstaltungen sind nicht bekannt geworden.Sie beteiligte sich an den Antiglobalisierungskampagnen und Protestveranstaltungen gegen den Krieg in Afghanistan.
------------------------------------------------------------------------
---
soweit der Text. Wer sich den kompletten Bericht runterladen will, mussauf die Homepage der Innenbehörde. www.bremen.de/innensenator
Dort gibts das.
Viele Grüsse von der Weser
--------------------------------------------------------------------------
FAU/IAA im Web.
--------------------------------------------------------------------------

Artikelaktionen