Sie sind hier: Startseite / Tip's / Literaturtips / Theorie (und Praxis)

Theorie (und Praxis)

Grosche, M.: Anarchismus & Revolution
In dieser Neuerscheinung setzt sich Mona Grosche mit den anarchistischen Klassikern Proudhon, Bakunin und Kropotkin und deren Revolutionsbegriff auseinander.
FAU Frankfurt: Anarchismus & Feminismus
Syndikat - A Klassiker über die Unterdrückung der Frauen und den Feminismus als Antwort darauf.
Burnicki, R.: Anarchie als Direktdemokratie
Das Buch behandelt einen wichtigen Aspekt des Anarchismus, das Streben nach Direktdemokratie.
Bookchin, M.: Wir sind dem blinden Prozeß der Evolution nicht ausgeliefert
M. Bookchin plaudert über den Kommunismus, Anarchismus und Biozentrismus.
Castoriadis/Mothe: Hierarchie und Selbstverwaltung
Es ist gerade charakteristisch, daß in allen Diskussionen über die Selbstverwaltung ein grundlegender Aspekt der aktuellen Organisation des Unternehmens und der Gesellschaft fast nie erwähnt wird:
Steinicke, K.: Erziehung und Bildung ohne Herrschaft
Ein - für eine Broschüre - umfassender Grundlagentext zur Theorie und Praxis anarchistischer Erziehung und
FAU Münster: Globalisierung & Widerstand
Von der Globalisierung zu sprechen ist in den Medien, in den Wissenschaften und in Wirtschaft und Politik schon seit einer ganzen Zeit „in“, und was das Thema interessant macht, ist, dass wir manchmal den Eindruck gewinnen müssen, dass niemand weiß, wovon er/sie eigentlich gerade redet.
Guerin, D./Chomsky, N.: Marxismus & Anarchismus
In dieser Broschüre sind zwei interessante Texte zusammengefaßt.
Unruh, L.: Hauptsache Arbeit?
In den heutigen Industrieländern nimmt die Arbeit einen zentralen Platz im Wertegefüge der Menschen ein. Der Alltag der meisten erwachsenen Menschen wird von der Arbeit oder der Suche nach einem Arbeitsplatz bestimmt.
Mattick, P.: Kapitalistischer Reproduktionsprozeß & Klassenbewußtsein
Zwei Texte des rätekommunistischen Theoretikers.
Jan & Bewi: Totalverweigerung
Die Gründe und Argumente für eine Totalverweigerung werden in dieser Arbeit erläutert.
Mühsam, E.: Die Befreiung der Gesellschaft vom Staat
1932 erschien die Erstausgabe der "Die Befreiung der Gesellschaft vom Staat - Was ist kommunistsicher Anarchismus?"
Nelke: Der Terror des Kapitals
Mit der Beschreibung des ganz "normalen Terrors des Kapitals" beginnt Nelke seinen Einstieg in die vorliegende umfassende und streitlustige Schrift.
Hanloser G.: Kritik des Kapitals
"Warenkritik" und "Kritik der Arbeit" - damit will die theoretisch ausgerichtete Linke den Verhältnissen ans Leder gehen. Klassenkampf und Kampf gegen die Lohnarbeit kommt darin nicht mehr vor.
T. Webin: Das Volk hört die Signale
Von einem drohenden Volkstum, runderneuertem Nationalismus und den jüngsten Mutationen der sogenannten Deutschen – und wie der Widerstand gegen all dies aufgebaut werden könnte...
Sachbücher des Monats Juni 2007
Beachte: In der Bestenliste auf Platz 1 Horst Stowasser mit "Anarchie", auf Platz 7 ein sehr empfehlenswertes Buch von Assoziation A - "Planet der Slums". Nicht schlecht plaziert, das libertäre Verlags-Spektrum. Außerdem auf Platz 3 ein Wagenbach-Buch.
Helge Döhring: Generalstreik
Gerdae im AV Verlag erschienen. H.D. setzt sich mit Streiktheorien zu Beginn des 20. Jahrhunderts und fügt auch noch ein Kapitel mit Bewertung und Ausblick an.

Artikelaktionen

Anmelden


Passwort vergessen?
« August 2019 »
August
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031