Sie sind hier: Startseite / Tip's / Filmtips

Filmtips

Alte und neue Spielfilme und Dokumentationen zur politischen Bildung, gegen das Vergessen und zur erbaulichen Unterhaltung
"Nicht aus der Haut - ein Film über Fermin Rocker"
von Karin Schlicht und Angelika Waniek (angel[at]muthesius.de)
Durruti in der spanischen Revolution
Anhand von Originaldokumenten zeichnet Regisseur Paco Rios das Leben des Metallarbeiters und Anarchisten Buenaventura Durruti nach.
RESIST!
Special DVD - Edition, 35mm-Dokumentarfilm von Dirk Szuszies, Preisgekrönter, international gefeierter Film über die charismatische Judith Malina und ihr legendäres Living Theatre aus New York.
Filmtournee »ueber arbeiten«
Es ist soweit: Das bundesweite Filmfestival zu Arbeit, Wirtschaft und Globalisierung geht auf Tournee. Je elf aktuelle Dokumentarfilme in Spielfilmlänge sind dabei in 80 deutschen Städten zu sehen. Informieren Sie sich hier über die gezeigten Filme und den Spielplan des Festivals.
Umsonst is dat nie
Arbeiterjugend und Nationalsozialismus in Wuppertal
A las Barricadas
30 Wuppertaler Antifaschisten kämpften im spanischen Bürgerkrieg in der republikanischen Armee gegen den späteren Diktator Franco und die deutschen Nazi-Truppen.
VERFOLGT - Ein Film von Angelina Maccarone
In der leidenschaftlichen Begegnung mit einem sechzehnjährigen Jungen entdeckt Elsa ihre sexuellen Abgründe.
»Die Welt zu Gast bei Freunden«
Impressionen vom G8-Gipfel in Heiligendamm 2007
Das Herz von Jenin
Der 12-jährige Ahmad spielt auf der Straße, mit einem Spielzeuggewehr. In Jenin, einer Stadt im Westjordanland. Israelische Soldaten fühlen sich bedroht und schießen, mit einem richtigen Gewehr. Der schwerverletzte Junge wird in ein israelisches Krankenhaus gebracht, aber er ist nicht zu retten. Der Vater willigt ein, dass mit seinen Organen das Leben anderer Kinder gerettet werden soll, israelischer Kinder.
Die Frau des Anarchisten 30.04.2009 von 15:00 bis 23:10 bundesweit,
„No pasaran – Ihr kommt hier nicht durch“: Das war der legendäre Schlachtruf, den die republikanischen Verteidiger Madrids den Faschisten entgegenschleuderten. Im Winter 1937 ist die spanische Hauptstadt von faschistischen Einheiten eingeschlossen. MANUELA, eine junge Frau, hastet mit ihrer kleinen Tochter PALOMA durch die nächtlichen, von Kriegslärm erfüllten Straßen der belagerten Stadt. Ihr Mann, der Rechtsanwalt JUSTO ALVAREZ CALDERÓN, bekämpft Franco an zwei Fronten zugleich: im Radio als „Stimme der Revolution“ und in den Schützengraben vor Madrid. Er beweist, dass Helden, wenn es um die Freiheit geht, es verstehen dem Wort auch mit der Waffe Gehör zu verschaffen. Die Liebe, der Glaube an die gerechte Sache und die heilsame Kraft der Familie bilden das Gerüst dieser wahren Geschichte.
Das neue Babylon
von Grigori Kosinzew, Leonid Trauberg, Grigori Kozintsev - Ein dramatisches Kapitel der frühen Arbeiterbewegung: Vor dem Hintergrund der Niederschlagung der Pariser Commune 1871 erzählt DAS NEUE BABYLON die Geschichte von Louise und Jean, deren Liebe in Zeiten des offen ausgetragenen Klassenkampfes keine Chance hat. Louise, Verkäuferin im Kaufhaus 'Das Neue Babylon' ist engagierte Kommunardin, Jean, ein politisch unbedarfter junger Mann vom Lande, steht als Soldat im Dienst der französischen Armee und ist gezwungen, die Commune zu bekämpfen.....
Lucio Urtubia: Baustelle Revolution- Erinnerungen eines Maurers – Film online
Neben dem im September des Jahres bei Assoziation A erschienen autobiographischen Buch des spanischen Anarchisten Lucio Urtubia, wurde ebenfalls ein dokumentarischer Film über sein Leben gedreht und veröffentlicht. Unter dem Titel „Anarchist und Maurer“ findet er sich im spanischen Original mit deutschen Untertiteln auf Youtube. Der Film wird sich auch in Kürze in der Playlist bei Syndikalismus.TV finden.

Artikelaktionen