Sie sind hier: Startseite / Termine / Düsseldorf: Böse Zigeuner? Antiziganismus heute

Düsseldorf: Böse Zigeuner? Antiziganismus heute

Antiziganismus, die Feindschaft gegenüber Sinti und Roma, hat eine lange Kontinuität in Deutschland und Europa. Seit Jahrhunderten erfährt diese Menschengruppe, im Volksmund abwertend „Zigeuner“ genannt, Verachtung und Gewalt, welche in der Vernichtung einer halben Million Sinti und Roma im Nationalsozialismus gipfelte. Auch heute noch gehört Antiziganismus, neben Homophobie, zu der meist verbreiteten Form der Ausgrenzung und wird momentan vor allem gegen Zuwander_innen aus Südosteuropa praktiziert. Doch warum fliehen die Menschen von dort? Und wie sieht ihre Situation nach der Ankunft hier aus? Inwiefern begegnet man ihnen mit antiziganistischen Ressentiments? Diese Fragen wird unsere Referentin am Beispiel Duisburg, wo die rassistische Hetze in den letzten Monaten besonders akut geworden ist, beantworten.
Wann 13.02.2013 um 20:00 bis
14.02.2013 um 01:00
Wo Kulturcafé Solaris, Kopernikusstr. 53, 40225 Düsseldorf
Termin übernehmen vCal
iCal

Veranstaltung im Rahmen des "Schwarz-Roten Tresens"

Einlass: 20.00 Uhr
Beginn: 21.00 Uhr (pünktlich)

Artikelaktionen