Sie sind hier: Startseite / Nachrufe / Harald Beyer-Arnesen ist tot (+ 11.05.2005)

Harald Beyer-Arnesen ist tot (+ 11.05.2005)

Leider müssen wir euch mitteilen, dass am 11. Mai 2005 in Oslo unser norwegischer Freund und Genosse Harald Beyer-Arnesen im Alter von 51 Jahren gestorben ist.

Die Grafik "http://www.norskanimasjon.no/pub/var/news/storage/images/media/images/anim_nyheter/anarkist/6428-2-nor-NO/anarkist_articleimage.jpg" kann nicht angezeigt werden, weil sie Fehler enthält.
Vielen wird Harald sicherlich u. a. noch vom i2002, der "International Solidarity Conference" in Erinnerung sein. Dieses globale anarcho-syndikalistische Treffen, an dem ArbeiterInnen aus 27 Ländern teilnahmen, hatte die FAU im Sommer vor drei Jahren in Essen organisiert. Harald hielt auf der Konferenz eines der Schwerpunktreferate über "Die Direkte Aktion als Waffen im Klassenkampf". Das nebenstehende Foto zeigt ihn während seines Vortrages.

Mancher kennt Harald vielleicht auch als Redaktionsmitglied und regelmäßigen Autor der englischsprachigen Zeitschrift "Anarchosyndicalist Review". Für deren aktuelle Ausgabe hatte Harald zuletzt den Beitrag "Work Councils: Between Reform and Revolution" über die Betriebsratsfrage in der FAUD der 20er Jahre aus einer letzten Ausgaben der "Direkte Aktion" übersetzt.

In seinem Referat auf dem i2002 hatte hatte Harald eingefordert, dass wir zurück zum "rebellischen Wobbly-Geist" finden sollten. Ihn selbst hat die Rebellion gegen Ungerechtigkeit und selbsternannte Autoritäten ein Leben lang begleitet. Als aufmüpfiger Lohnsklave im norwegischen Gesundheitswesen stand er zuletzt auf der Schwarzen Liste der Bosse.

Mit Harald verliert der globale Anarchosyndikalismus einen streitlustigen und undogmatischen Analytiker mit einem enormen Wissen um die Geschichte und Praxis unserer Bewegung. Diejenigen von uns, die ihn besser kannten, werden ihn auch als einen guten Freund und sachkundigen Führer durch das "andere Oslo" vermissen.

Haralds Beerdigung wird nächste Woche in der norwegischen Hauptstadt stattfinden. Harald, möge die Erde dir leicht sein! Wir werden dich vermissen.

Artikelaktionen

Navigation
Anmelden


Passwort vergessen?
« April 2014 »
April
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930
Termine
Radtour: Märzrevolution 1920 26.04.2014 10:00 - 18:00 — östliches Ruhrgebiet/linker Niederrehin
Lou Marin: Albert Camus - Libertäre Schriften 08.05.2014 19:30 - 22:30 — Buchhandlung BiBaBuZe, Aachener Str. 1, 40223 Düsseldorf
Frankfurt am Main: Hände weg vom Streikrecht! Konferenz zur Abwehr des Gesetzesvorhabens „Tarifeinheit“ 15.06.2014 11:00 - 17:00 — DGB-Haus, Wilhelm-Leuschner-Str. 69 – 77, Frankfurt/Main
3. Libertäre Medienmesse 29.08.2014 - 31.08.2014
Hannover: Gegen die Einheitsfeier 2014 in Hannover 02.10.2014 - 04.10.2014 — Hannover
Kommende Termine…