Sie sind hier: Startseite / Nachrichten / Zeitarbeitsbranche fordert Unterstützung der Regierung

Zeitarbeitsbranche fordert Unterstützung der Regierung

Angesichts des sinkenden Bedarfs an Zeitarbeitern fordert die Branche die Unterstützung der Bundesregierung

Der Präsident des Bundesverbands Zeitarbeit (BZA), Volker Enkerts, sagte dem Nachrichtenmagazin «Focus»: «Die Automobilindustrie plant in großem Maße Kurzarbeit. Die können wir nicht anmelden. Man sollte der Zeitarbeit aber alle Rechte zubilligen, die auch andere Branchen haben. Dazu gehört auch Kurzarbeit. Der CSU-Arbeitsmarktexperte Stefan Müller schloss sich der Forderung an: «Wir sollten das Kurzarbeitergeld auf Branchen ausweiten, die von einer Rezession besonders betroffen sind. Dazu gehört insbesondere die Zeitarbeit.

Artikelaktionen

Navigation
Anmelden


Passwort vergessen?
« April 2017 »
April
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930