Sie sind hier: Startseite / Nachrichten / VW: Leiharbeiter stehen auf!

VW: Leiharbeiter stehen auf!

Am 25. März zogen über hundert LeiharbeiterInnen des Werks VW Nutzfahrzeuge in Hannover-Stöcken vom Klagesmarkt durch die Innenstadt. Unter den Losungen „Leiharbeit abschaffen!“, „Heute wir, morgen ihr!“ und Hochrufen auf die internationale Solidarität verschafften sie sich lautstark Gehör.
VW: Leiharbeiter stehen auf!

Am 25. März zogen über hundert LeiharbeiterInnen des Werks VW Nutzfahrzeuge in Hannover-Stöcken vom Klagesmarkt durch die Innenstadt. Unter den Losungen „Leiharbeit abschaffen!“, „Heute wir, morgen ihr!“ verschafften sie sich lautstark Gehör.

Der Anlass: Ende März laufen ihre Verträge aus. Die LeiharbeiterInnen fordern, dass sie wie ihre KollegInnen aus der Stammbelegschaft ins gesetzliche Kurzarbeiterprogramm aufgenommen werden. Vom Betriebsrat und ihrer Gewerkschaft IG Metall fühlen sie sich im Stich gelassen. Deshalb organisierten sie sich jetzt selbst. Bereits am 19. März hatten 200 LeiharbeiterInnen die Sitzung des Betriebsrats bei VW Nutzfahrzeuge Stöcken besucht, um ihre Forderungen vorzutragen. Dieser ließ den Werkschutz rufen, um sie aus dem Sitzungsraum zu drängen.

Der heutige Demonstrationszug ging auch an der IG Metall Verwaltungsstelle vorbei, vor dem einige FunktionärInnen Stellung bezogen hatten. Diese mussten sich von den DemonstrantInnen Einiges anhören, machten wohl auch deshalb lange Gesichter. Einige LeiharbeiterInnen warfen ihnen demonstrativ ihre Mitgliedsausweise vor die Füße.

Auf der Abschlusskundgebung machten die KollegInnen deutlich, dass sie weiter kämpfen werden, dass es darauf ankomme, endlich die Angst zu verlieren. Sie hätten es satt, für die Krise zu zahlen. Hier ginge es um sie, um ihre nackte Existenz und die ihrer Familien. Dankesworte galten am Ende der FAU-Hannover, die mit ihrer Teilnahme ihre Solidarität bekundet hatte.

Artikelaktionen

abgelegt unter:
Navigation
Anmelden


Passwort vergessen?
« August 2017 »
August
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031