Sie sind hier: Startseite / Nachrichten / Unrast-Autor wird Einreise in die USA verweigert

Unrast-Autor wird Einreise in die USA verweigert

Un­rast-​Au­tor Ga­bri­el Kuhn, unter an­de­rem Her­aus­ge­ber des Bu­ches „‚Neuer An­ar­chis­mus‘ in den USA. Se­at­tle und die Fol­gen“ (2008), wurde die Ein­rei­se in die USA ver­wei­gert. Kuhn, der auch mit dem US-​Ver­lag PM Press zu­sam­men­ar­bei­tet, hatte für März bis Mai 2010 eine aus­ge­dehn­te Le­se­r­ei­se in den USA ge­plant. Grund für die Ein­rei­se­ver­wei­ge­rung ist, dass sein Name auf der „No Fly List“ der US-​Re­gie­rung (auch be­kannt als „Ter­ro­rist Watch List“) er­scheint. In­for­ma­tio­nen zu den Ein­trä­gen der No Fly List wer­den im Namen der „na­tio­na­len Si­cher­heit“ nicht er­teilt, aber es ist an­zu­neh­men, dass die­ser Ein­trag in Zu­sam­men­hang mit einem FBI-​Ver­hör steht, zu dem es wäh­rend Kuhns letz­tem USA-​Auf­ent­halt im Jahre 2005 ge­kom­men ist.

Un­rast-​Au­tor Ga­bri­el Kuhn, unter an­de­rem Her­aus­ge­ber des Bu­ches „‚Neuer An­ar­chis­mus‘ in den USA. Se­at­tle und die Fol­gen“ (2008), wurde die Ein­rei­se in die USA ver­wei­gert. Kuhn, der auch mit dem US-​Ver­lag PM Press zu­sam­men­ar­bei­tet, hatte für März bis Mai 2010 eine aus­ge­dehn­te Le­se­r­ei­se in den USA ge­plant. Grund für die Ein­rei­se­ver­wei­ge­rung ist, dass sein Name auf der „No Fly List“ der US-​Re­gie­rung (auch be­kannt als „Ter­ro­rist Watch List“) er­scheint. In­for­ma­tio­nen zu den Ein­trä­gen der No Fly List wer­den im Namen der „na­tio­na­len Si­cher­heit“ nicht er­teilt, aber es ist an­zu­neh­men, dass die­ser Ein­trag in Zu­sam­men­hang mit einem FBI-​Ver­hör steht, zu dem es wäh­rend Kuhns letz­tem USA-​Auf­ent­halt im Jahre 2005 ge­kom­men ist.

Die No Fly List wird zu einem immer wei­ter aus­ge­dehn­ten Re­pres­si­ons-​ und Über­wa­chungs­ap­pa­rat, der sich jed­we­der öf­fent­li­chen Prü­fung ent­zieht. Die Mög­lich­kei­ten, die dies zur Un­ter­drü­ckung und Be­kämp­fung po­li­ti­scher Ak­ti­vis­tIn­nen und so­zia­ler Be­we­gun­gen er­öff­net, wer­den zu­neh­mend deut­lich.

In­for­ma­tio­nen zur „No Fly List“:
US-​Be­am­te tra­fen 19.​000 mal ver­meint­li­che Ter­ror­hel­fer | Netz­po­li­tik 10. De­zember 2009

1.​600 neue Vor­schlä­ge für die ame­ri­ka­ni­sche Ter­ro­ris­ten-​Lis­te – pro Tag | Netz­po­li­tik 2. No­vem­ber 2009

FBI: 19,000 Mat­ches to Ter­ro­rist Scree­ning List in 2009| Wired: Thre­at Level 9. De­zember 2009

Un­rast Bü­cher der Kri­tik

Neuer Anarchismus in den USA -  Seattel und die Folgen
Ga­bri­el Kuhn
›Neuer An­ar­chis­mus‹ in den USA
Se­at­tle und die Fol­gen
ISBN 978-​3-​89771-​474-​8

Vielfalt Bewegung Widerstand
Ga­bri­el Kuhn
Viel­falt – Be­we­gung – Wi­der­stand
Texte zum An­ar­chis­mus
ISBN 978-​3-​89771-​497-​7

jenseits von staat und individuum
Ga­bri­el Kuhn
Jen­seits von Staat und In­di­vi­du­um
In­di­vi­dua­li­tät und au­to­no­me Po­li­tik
ISBN 978-​3-​89771-​457-​1

Einführung in die politische Philosophie des Poststrukturalismus
Ga­bri­el Kuhn
Tier-​Wer­den, Schwarz-​Wer­den, Frau-​Wer­den
Eine Ein­füh­rung in die po­li­ti­sche Phi­lo­so­phie des Post­struk­tu­ra­lis­mus
ISBN 3-​89771-​441-​8

Artikelaktionen

Navigation
Anmelden


Passwort vergessen?
« November 2014 »
November
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Termine
Düsseldorf: Was ist eigentlich Anarcho-Syndikalismus? oder die FAU-IAA stellt sich vor! 26.11.2014 19:00 - 22:00 — FAU-Lokal, Volmerswerther Straße 6, 40221 Düsseldorf
Düsseldorf: Türkei, PKK und ISIS - Hintergründe, aktuelle Entwicklungen und Einschätzungen 27.11.2014 19:00 - 22:00 — FAU-Lokal "V6", Volmerswerther Straße 6, 40221 Düsseldorf
Düsseldorf: Mindestlohngesetz - Geschichte, Gegenwart und Zukunft 28.11.2014 19:00 - 22:00 — FAU-Lokal, Volmerswerther Straße 6, 40221 Düsseldorf
Düsseldorf: FAU Bürozeiten im "V6" 01.12.2014 17:00 - 20:00 — FAU-Lokal, "V6", Volmerswerther Straße 6, 40221 Düsseldorf
Düsseldorf: FAU Bürozeiten im "V6" 08.12.2014 17:00 - 20:00 — FAU-Lokal, "V6", Volmerswerther Straße 6, 40221 Düsseldorf
Kommende Termine…