Sie sind hier: Startseite / Nachrichten / Studentenproteste an UC Berkeley

Studentenproteste an UC Berkeley

Mittwoch den 18.11., Berkeley, California. Mehere hunderte Studenten und Universitaets Angestellte versammelten sich auf dem Campus der University of California Berkeley um gegen anstehenden Kuerzungen, Entlassungen von 2000 Angestellten und einer Erhoehung der Studiengebuehren um 32% zu protestieren. UC Berkeley befindet sich in einer "extremen finaziellen Krise", ist aber trotzdem in der Lage 1.35 Milliraden Dollar in Bankanleihen fuer Baumassnahmen aufzunehmen.
Von etwa 5 Uhr morgens bis 12 Uhr wurden "Streikposten" aufgestellt, die allerdings
niemanden davon abhielten, den Campus zu betreten. Ab 12 Uhr fand eine Kundgebung statt, die
von einem Protestzug durch die Innenstadt gefolgt wurde. Nach einem Versuch Schueler
einer Highschool und eines Colleges mitzuziehen, endete die Demonstration vor California Hall, dem Adminstrationsgebaeude der UC Berkeley. Studentenorganisatoren, leiteten die Studenten dazu, eine Menschenkette um das Gebaeude zu bilden. Eine Aktion, die waehrend der Demonstration mit konspirativen Flugblaettern angekuendigt wurde. Der Eingang des Gebaeudes wurde von zwei Polizisten geschuetzt, und acht weitere Polizisten auf Fahrraedern umstellten die Gruppe von etwa zweihundert Studenten. Einige Studenten versiuchten, Angestellte daran zu hindern, das Gebaeude zu verlassen, wurden aber von Studentenorganistoren davon ueberzeugt dies nicht zu tun.
Nachdem die Menschenkette sich aufloeste, versuchten etwa 20 Stundeten das Gebaeude zu Stuermen, wurden aber von den Studentenorganistoren und den zwei Polizisten davon abgehalten. Nach etwa einer halben Stunde und mehreren versuchen die Masse der Studenten dazu zu bewegen California Hall zu besetzen, entschieden die Studentenorganistoren eine Versammlung einzuberufen, was schliesslich zu der Aufloesung der Menge fuehrte.
Gegen etwa 16 Uhr kam es zur Festnahme eines Aktivisten in einem Restaurant. Ihm wird Anstiftung zum Krawall vorgeworfen. einem der Studentenorganisatoren wird vorgweorfen ihn an die Polizei verpfiffen zu haben. ( http://www.indybay.org/newsitems/2009/11/19/18629226.php?show_comments=1#18629270)
Spaeter am Abend wurde ein Gebaeude der UC Berkeley von 50 Studenten besetzt. Sie verliessen das Gebaeude nach wenigen Studen wieder. Es kam zu keinen Festnahmen.

Waehrend dessen, kam es zu Krawallen In Los Angeles, und Besetzungen in Santa Cruz.
Die Proteste werden mindestens noch bis Freitag anhalten.

von den auseinandersetzungen am mittwoch an der ucla, die uni-cops spielen mit ihren "less-lethal guns":
 http://www.youtube.com/watch?v=VHYyypmxn8E&feature=player_embedded


Berkeley, California: Support Doug Gilbert

Creative Commons-Lizenzvertrag Dieser Inhalt ist unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Artikelaktionen

Navigation
Anmelden


Passwort vergessen?
« November 2014 »
November
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Termine
Düsseldorf: Mindestlohngesetz - Geschichte, Gegenwart und Zukunft 28.11.2014 19:00 - 22:00 — FAU-Lokal, Volmerswerther Straße 6, 40221 Düsseldorf
Düsseldorf: FAU Bürozeiten im "V6" 01.12.2014 17:00 - 20:00 — FAU-Lokal, "V6", Volmerswerther Straße 6, 40221 Düsseldorf
Düsseldorf: Was ist eigentlich Anarcho-Syndikalismus? oder die FAU-IAA stellt sich vor! 04.12.2014 19:00 - 22:00 — FAU-Lokal “V6″ Volmerswerther Straße 6, 40221 Düsseldorf
Düsseldorf: FAU Bürozeiten im "V6" 08.12.2014 17:00 - 20:00 — FAU-Lokal, "V6", Volmerswerther Straße 6, 40221 Düsseldorf
Düsseldorf: "Grand Puits et petites victoires" (2 Films OmU) 09.12.2014 19:00 - 22:00
Kommende Termine…