Sie sind hier: Startseite / Nachrichten / Schwarz/Rote-Regierung lehnt Ächtung von Streubomben ab

Schwarz/Rote-Regierung lehnt Ächtung von Streubomben ab

An der dritten internationalen Konferenz zur weltweiten Ächtung von Streumunition in Wien nahmen diese Woche Regierungsdelegationen von 23 von 34 Herstellerländern von Streubomben teil.

Bisher haben Belgien und Österreich ein Verbot der Anwendung, Herstellung und Lagerung von Streumunition beschlossen. Deutschland lehnt dies immer noch ab. Streubomben (Cluster Munition) zielen vor allem auf die Zivilbevölkerung und explodieren noch nach Jahrzehnten.

Artikelaktionen

Navigation
Anmelden


Passwort vergessen?
« Dezember 2017 »
Dezember
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031