Sie sind hier: Startseite / Nachrichten / Eisenbahner Streiks

Eisenbahner Streiks

Nicht nur die KollegInnen der GDL streiken - ein unvollständiger Überblick

Thailand: Selbständiger Lokführerstreik

Am Donnerstag (01.11.07) beendeten die Lokführer in Thailand ihren eintägigen selbständigen Streik. Er richtete sich nach Angaben der Eisenbahnergewerkschaft gegen die "Inkompetenz" der staatlichen Eisenbahngesellschaft, die zu hohen Verlusten von 725 Millionen US-Dollar geführt habe, und gegen Pläne der Regierung, die Bahn zu privatisieren. Die Gesellschaft musste sich dazu verpflichten, keinerlei Maßregelungen gegen die Streikenden vorzunehmen.

Frankreich: Eisenbahnerstreik geht weiter


Die streikenden Eisenbahner in Frankreich haben am 16.11.07 entschieden, den Streik für weitere 24 Stunden am Samstag fortzusetzen. Nach der Bundesregierung nimmt auch die EU-Kommission massiv gegen die Bahnstreiks in Frankreich und Deutschland Stellung und malt "gravierende Folgen für die Wirtschaft" an die Wand.

Ungarn: Eisenbahnerstreik

am 20.11.07 streikten die ungarischen Eisenbahner für sechs Stunden im Regional- und Fernverkehr. Andere Belegschaften schlossen sich an, wie die Busfahrer in zwei ungarischen Bezirken. Zum Streik aufgerufen hatten die beiden größten Eisenbahnergewerkschaften aus Protest gegen die Stilllegung von 38 angeblich "unwirtschaftlichen" Strecken. Die Eisenbahner hatten bereits am 25. Oktober und 7. November für jeweils zwei Stunden gestreikt.

Artikelaktionen

Navigation
Anmelden


Passwort vergessen?
« Juni 2017 »
Juni
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930