Sie sind hier: Startseite / Nachrichten / Das Sekretariat der Internationalen ArbeiterInnen-Assoziation (IAA) gibt bekannt: Solidarität mit den Aktionen und Demonstrationen in Frankreich

Das Sekretariat der Internationalen ArbeiterInnen-Assoziation (IAA) gibt bekannt: Solidarität mit den Aktionen und Demonstrationen in Frankreich

„Die großen Gewerkschaftsstrukturen werden überwältigt von der Basis und sind gezwungen sich zu radikalisieren. Verschiedene kämpferische Versammlungen entstehen in unterschiedlichen Orten im ganzen Land. Die Student/innen an Universitäten und Oberschulen beginnen sich heftig zu organisieren. Die Aktivist/innen der CNT-IAA haben sich unter anderem in Orten, wie Caen, Gap, Toulouse, Bordeaux, Pau, Clermont-Ferrand und Paris für öffentliche Vollversammlungen eingesetzt, in manchen Städten werden sie Populäre Autonome Versammlungen genannt.“

Eine Woche vor den großen Demonstrationen, die für den 28. Oktober 2010 geplant wurden, haben sie festgestellt:

„Nachdem es vom Staat als Sozialpartner zurückgewiesen wurde, ist das Gewerkschaftsbündnis Intersyndicale (ein Zusammenschluss der großen Zentralgewerkschaften in Frankreich) zunehmend orientierungslos. (…) Es gibt Widersprüche und Verwirrung zwischen den Presseerklärungen der CFDT und denen der CGT. Beide Gewerkschaften sind für eine Entspannung der radikalisierten sozialen Bewegung: Sie nennen es ‚Respekt vor Privateigentum‘ und ‚Garantie der Bewegungsfreiheit‘. Dabei verurteilen sie verschiedene Initiativen, wie Straßenblockaden, die von den kämpferischsten Branchen verbreitet werden.“

Solidarität mit den Aktionen und Demonstrationen in Frankreich!
Solidarität mit der französischen CNT-IAA!

Oslo, 27. Oktober 2010

Anarchosyndikalistische Grüße
vom IAA-Sekretariat

http://iwa-ait.org/?q=node/75

Artikelaktionen

Navigation
Anmelden


Passwort vergessen?
« Juni 2017 »
Juni
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930