Sie sind hier: Startseite / Nachrichten / Dänemark: Freiheitliche Sozialisten gegründet

Dänemark: Freiheitliche Sozialisten gegründet

Am von 7. 8. November dieses Jahres fand der Gründungskongress der dänischen gruppe Libertære Socialister: (übers.: Freiheitliche Sozialisten) stat. Es ist über 10 Jahre her das eine spezifisch sozialistisch anarchistische gruppe resistiert hat in Dänemark, und deshalb schon lange überfällig und deswegen dem entsprechend begrüßt.

In laufe von zwei Tagen haben 18 Stellvertreter von lokalen Gruppen aus Ålborg, Århus, Kopenhagen und Svendborg, und auch von den
Schwesterorganisationen SUF(Schweden) und Motmakt(Norwegen) in guten Einvernehmen mit einander diskutiert, gewählt und Vereinigungsstatuten, eine politische Plattform, und einen Arbeitsplan für 2010 erarbeitet.

Politisch orientiert sich Libertære Socialister in einer syndikalistische, anarchokommunistische und -kollektivistisch Richtungen, und so wohl als auch rätekommunistischen und andre freiheitlicher sozialistischer Strömungen. Praktisch organisieren wir uns in lokalen Gruppen auf Basis einer direktdemokratischen und föderalistischen Struktur. Zu den lokalen gruppen kommen hinzu gruppen die sich min spezifischen poltischen Themen oder praktischen beschäftigen.

Libertære Socialister beginnen ihre Aktivitäten mit um die 25 Mitglieder i ganz Dänemark, und begrüß jeden Kontakt zu gleichgesinnten Gruppen aus dem Ausland – kontakt via lskontakt@gmail.com <mailto:lskontakt@gmail.com> .


Ihre Homepage (mit einem englischsprachigen Teil) findet sich unter: http://libsoc.dk

Artikelaktionen

Navigation
Anmelden


Passwort vergessen?
« April 2017 »
April
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930