Sie sind hier: Startseite / Nachrichten / CNT-Zaragoza vs smartpeople

CNT-Zaragoza vs smartpeople

Die CNT ZARAGOZA befindet sich derzeit in einem Konflikt mit dem Sklavenhändler smartpeople und hat dafür um internationale Solidaritätsaktion gebeten. Es geht dabei um die Entlassung einer Genossin. Hintergründe zum Fall findet ihr z.B. bei http://www.cnt.es/node/1940 (in Spanisch) und am Ende des Berichtes auf Englisch.

In Deutschland selbst scheint smartpeople unter diesem Markennamen nicht aufzutreten, auch wenn sie unter http://www.smartpeople.de/ mit einer Website präsent sind.

Sie scheinen sich aber tatsächlich darauf vorzubereiten, die ganzen Einzelfirmen demnächst unter smartpeople auftreten zu lassen. Hier http://www.smartpeople.de.com/front_content.php?idart=186 findet sich eine Auflistung aller Niederlassungen in der BRD, die unter dem Dach fungieren. Leider gerade erst gefunden. Da ist für nahezu jeden etwas dabei ;-)

Sehr wohl präsent ist dort allerdings die Muttergesellschaft usgpeople, die nach eigenem Bekunden der viertgrößte europäische Personaldienstleister ist und über eine Vielzahl von Tochter- und Partnerfirmen verfügt (siehe Links auf der linken Seite der Website). Dort könnt ihr prüfen, ob es Niederlassungen in eurer Nähe gibt.

Die internationale Arbeitsgruppe der FAU hat unseren GenossInnen in Zaragoza, die uns wiederholt im Arbeitskampf bei Babylon Mitte
unterstützt haben und u.a. Übersetzungen für uns gemacht haben, selbstverständlich bereits unsere Solidarität ausgedrückt.

Wir geben euch diese Informationen aber auch deshalb weiter, weil wir uns vorstellen könnten, dass die FAU gerne weitergehende Solidarität ausdrücken würde und sich im Zusammenhang mit den geplanten Aktionen gegen Leiharbeit in den nächsten Wochen hervorragende Anknüpfungspunkte und Überschneidungen für uns ergeben würden.

Die spanischen GenossInnen schlagen einen internationalen Aktionstag am 9. APRIL 2010 vor. Das ist sicherlich sehr knapp, wenn trotzdem etwas laufen würde, wäre das natürlich super. Sie würden sich aber sicherlich auch über Aktionen in den nächsten Wochen freuen.

Wer der CNT Zaragoza die Solidarität des eigenen Syndikates ausdrücken möchte kann das tun unter:

CNT-AIT Zaragoza
Avd. Miguel Servet, 34-36- Local 4.
Zaragoza
Telf/Fax. 976410477
zaragoza@cnt.es

P.S. Wir würden uns über Rückmeldungen freuen und diese weitergeben.

Bitte Mail an: leiharbeit_ät_fau_PUNKT_org


International Day of Struggle against Start People Temporary Work Agency April 9th, 2010

Last November, the temporary work agency Start People notified its employees who had been providing services in Qualytel that they had been overpaid because of a mistake in their contract. In these contracts, both parties agreed on a salary of 7.99 euros per hour, which included a payment for transport that was not included in the agreement. Many comrades refused to sign the paper, which would have allowed the agency to make deductions from the salaries which had been overpaid. This would have left them with a salary of only 7.27 euros. Instead, they started receiving threats that they would be taken to court and that the contract would be terminated immediately, etc. The CNT tried to get in touch with Start People several times to resolve the conflict between the two parties, but, as one can expect, they received no answer.
The only thing our comrade received after this was the notice that her contract would not be renewed. The only reason for this is the fact
that she had decided to demand what is rightfully hers. The rest of the workers that started working on the same conditions as her saw their contracts renewed..
Later, the company acknowledged, in an act of reconciliation, that it had made an unfair dismissal and therefore would pay our worker the appropiate compensation. But our member, not happy with this, demanded reinstatement. This demand is supported by the fact that the contract fell under the Fraud Act, since the workers were supposedly hired temporarily for the company but it was actually a permanent job inside the firm.
Furthermore, the lawyer has indicated that there were illegal assignments of workers.
On the 26th of March a national day of solidarity was held in Spain and it was a success. In addition, another solidarity action was held in
Caen (Normandy, France) on March 19th. We are now calling for an international day of solidarity and actions at Start People offices around the world to be held the 9th of April. We ask that, as far as possible, all unions that are planning on making such actions notify us so that we can spread this information in Zaragoza and on our website.


* Alberto Claveria
Secretary of the Association and Social Action
CNT-AIT Zaragoza
Avd. Miguel Servet, 34-36- Local 4.
Zaragoza
Telf/Fax. 976410477
zaragoza@cnt.es

Artikelaktionen

Navigation
Anmelden


Passwort vergessen?
« Juni 2017 »
Juni
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930