Sie sind hier: Startseite / FAU-IAA / Strike-Bike: Black Edition

Strike-Bike: Black Edition

Die "Neue Nordhäuser Zeitung" hat kontinuirlich über den Kampf der Belegschaft bei Bike Systems berichtet. Nun können wir hier einen Artikel Dokumentieren, incl Bildern, welcher die Fortschritte der Strike Bike GmbH zeigt. Unter anderem zu sehen ist die überarbeitete und verbesserte Black Edition des Strike Bikes.

Dokumentation
Quelle: nnz-online

Der Prototyp ist da

Montag, 14.April 2008, 15.59 Uhr
Die nnz hatte mehrfach über die Entwicklung der Bike Systems GmbH berichtet, unter anderen über die Bemühungen von Teilen der ehemaligen Belegschaft, eine Auferstehung zu wagen. Jetzt können wir die ersten Bilder der „Black Edition“ der neuen Strike Bike GmbH veröffentlichen.

Der Prototyp
Geschafft: Stolz präsentieren die Mitarbeiter der Strike Bike GmbH ihren Prototyp

Das Tor zum Werksgelände an der Freiherr-vom-Stein-Straße ist offen. Der Hof ist sauber, in der ersten Etage des Montagegebäudes brennt Licht. Drinnen sind rund zehn Mitarbeiter der neuen Strike Bike GmbH damit beschäftigt, den Prototyp der so genannten „Black Edition“ zusammenzuschrauben (nnz berichtete). Und sie sind richtig stolz.

Ende und Anfang
Ende und Anfang: Vorn das erste und letzte Strike-Bike, dahinter die neue Edition

Von den „Schwarzen mit der roten Seele“ sollen 2.000 Stück (limitierte Auflage!) über das Internetportoal strike-bike.de verkauft werden. Danach soll ein Händlerauftrag produziert werden, kündigt André Kegel gegenüber der nnz an. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des ehemaligen insolventen und besetzten Unternehmens wollen mit der neuen Firma bewusst Marktlücken besetzen. Die Black Edition für unter 300 Euro ist da nur der Anfang... (nnz)


Detail an der "Black Edition" "Black Edition" Detail an der "Black Edition"

Artikelaktionen

Navigation
Anmelden


Passwort vergessen?
« September 2018 »
September
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930