Sie sind hier: Startseite / Archiv / Menschen / Julius Nolden (geb. 1875 - gest. 1973)

Julius Nolden (geb. 1875 - gest. 1973)

Freie Arbeiter Union Deutschland-Kurzbiographie


Schlosser, Teilnehmer am 1.Weltkrieg, 1919 DMV, 1923 FAUD, 1931-36 arbeitslos, in dieser Zeit Grabredner und Kassierer für eine Feuerbestattungskasse, in deren Rahmen nach der NS-Machtübernahme illegale politische Arbeit geleistet wurde. Ab 1932 Kassenobmann FAUD-PAB* Rheinland, Anlaufstelle für Grenzdurchgangsstelle der illegalen FAUD nach Holland. Druckschriftenschmuggel. 1937 Verhaftung. Urteil: 10 Jahre Zuchthaus.
*Provinzial Arbeiter Börse




Artikelaktionen

Anmelden


Passwort vergessen?
« Juni 2017 »
Juni
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930