Sie sind hier: Startseite / ABC / Bedrohliche Entwicklung für Mumia Abu-Jamal

Bedrohliche Entwicklung für Mumia Abu-Jamal

Während sich viele in den USA für die Verhinderung der Hinrichtung von Troy Davis ( angesetzt für den 27.10.08 ) einsetzen, erreicht uns gerade eine besorgniserregende Nachricht von Mumias Hauptanwalt, Robert R. Bryan.
Er teilt uns mit, dass die Staatsanwaltschaft von Pennsylvenia beabsichtigt, ebenfalls bis zum 20. Oktober 2008 einen Antrag beim US-Supreme Court einzureichen. Sie wollen die Aussetzung des Todesurteils vom März 2008 umdrehen - sprich, sie versuchen jetzt, eine Hinrichtung für Mumia vorzubereiten.

Mumia selbst will am 20. Oktober vor dem US Supreme Court ein komplett neues Verfahren beantragen, da sein erstes 1982 voll von Rechtsbrüchen und Rassismus gegen ihn war. Dieser Antrag ist die allerletzte juristische Möglichkeit für ihn, selbst noch irgend etwas zu unternehmen. Mumias Verteidigung teilte vor wenigen Wochen mit, dass sie zur Vorbereitung eine Fristverlängerung um 60 Tage beantragen wollen - das wäre dann der 20. Dezember 2008.

Es macht umso dringlicher klar, wie wichtig jetzt öffentliche Unterstützung für Mumia ist.
Mumias Anwalt wird Anfang Oktober in Berlin über die aktuelle Entwicklung auf einer Veranstaltung berichten. Auch die weltweite Unterstützer_innenbewegung bereitet momentan eine Aktionswoche für Mumia vor.

Es folgt ein Auszug aus dem Brief von Robert R. Bryan:
"...Today I was informed of a startling legal development in the U.S. Supreme
Court. The prosecution has advised me that it is seeking to overturn the
favorable death penalty decision from the lower federal court. Up to now they
have been silent. So, like the U.S. Court of Appeals, both sides are in the
Supreme Court.

This is an enormous development, the biggest since Mumia's 1981 arrest. The
government rreally wants to kill him. We are now at the crossroads; it is
life or death.

The legal defense needs help ..."
Creative Commons-Lizenzvertrag Dieser Inhalt ist unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Mumias Anwalt am 3.11. in Berlin


Am 3. Noember wird Robert R. Bryan in der Berliner Humboldt-Universität über Mumias Fall sprechen: Raum 3038 // Beginn 18.30

Bitte beteiligt euch an den Vorbereitungen zur weltweiten Aktionswoche für Mumia Abu-Jamal.
Insbesondere die Demonstration am 13.12.08 in Berlin ist von äusserter Wichtigkeit. Der Aufruf steht hier  http://mumia-hoerbuch.de/bundnis.htm#Aufrufaktionswoche
Wer Mobilsierungsmaterial haben möchte, setze sich bitte über  free.mumia@gmx.net mit uns in Verbindung.
Erste Termine der weltweiten Aktionswoche sind hier  http://mumia-hoerbuch.de/termine.htm

Artikelaktionen

Navigation
Anmelden


Passwort vergessen?
« November 2017 »
November
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930