Sie sind hier: Startseite

Suchergebnisse

2 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp













Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neueste zuerst) · alphabetisch
Oldenburg: „Krach schlagen statt Kohldampf schieben“
Unter dem Motto „Krach schlagen statt Kohldampf schieben. Mindestens 80 Euro sofort für Ernährung“ haben am Sonntag nachmittag 3000 Menschen im niedersächsischen Oldenburg für die Erhöhung der Hartz IV-Eckregelsätze protestiert. Hier Auszüge aus der Abschlussrede bei der Demonstration:
Existiert in Arbeitsrecht / Hartz IV
Dokumentation: "Wir zahlen nicht für Eure Krise!" - Wirklich?
Das Bündnis ‚Krisendemo NRW' hat am 20.03.2010 den Protest gegen das Abwälzen der Lasten der Finanz- und Wirtschaftskrise auf die kapitallose Bevölkerungsmehrheit nach Essen getragen. Zu der Demonstration gegen Sozialabbau, Bildungskahlschlag, Massenerwerbslosigkeit, Dumpinglöhne und Altersarmut hatten 106 Organisationen, darunter gewerkschaftliche Gliederungen und mehrere Landesverbände der Partei DIE LINKE aufgerufen. Dem Aufruf unter dem Motto "Wir zahlen nicht für eure Krise - Zwingen wir die Profiteure zur Kasse!" waren ca. 5000 Menschen, darunter viele Jugendliche und junge Erwachsene gefolgt. Zeitgleich fand in Stuttgart eine Kundgebung mit ca. 2500 TeilnehmerInnen statt.
Existiert in Nachrichten